Qualifikation für den Deutschen Orchesterwettbewerb auf Landesebene mit dem Prädikat: „Hervorragend“